Psychotherapie

Psychotherapie

Meine psychotherapeutische Begleitung ist supportiv (stützend), beziehungs- und ressourcenorientiert und basiert auf einem humanistischen Menschenbild (mehr über meine Haltung). Meine Grundlage ist das Konzept der Transaktionsanalyse, ergänzt mit Methoden der Gesprächs- und Gestalttherapie sowie der Naturtherapie.


Mein Anliegen ist es, gemeinsam mit den Menschen Wege zur Bewältigung und Stabilisierung ihrer aktuellen Situation zu finden. Psychotherapie hilft, mehr Bewusstheit über sich selbst zu bekommen – dazu kann es ebenso hilfreich sein die eigene Biographie mit einzubeziehen wie der Blick auf einschränkende Denk-, Fühl- und Verhaltensmuster.

Ziel ist es, den schmerzhaften Themen einen guten Raum zu geben und für sie einen Platz im eigenen Leben zu finden, so dass die eigene Entwicklung in positiver Weise selbstbestimmter gestaltet werden kann.  


Mögliche Themen/Ausgangssituationen:

  • leichte/mittelschwere Depressionen
  • Anpassungsstörungen
  • Burnout
  • Trauerprozesse

Beratung und Therapie beginnt immer mit einem Vorgespräch, in dem wir beiderseits klären, ob wir uns eine Zusammenarbeit vorstellen können. Für Kosten- und Terminabsprachen stellen Sie bitte eine Anfrage.

Was ist Transaktionsanalyse?

Die Transaktionsanalyse ist eine Theorie der humanistischen Psychologie zur Erklärung der menschlichen Persönlichkeit auf tiefenpsychologischer und sozialpsychologischer Basis. Die Modelle der Transaktionanalyse helfen zu verstehen, wie Persönlichkeit funktioniert und wächst, wie Menschen mit sich selbst umgehen und ihre privaten und beruflichen Beziehungen zu anderen Menschen und Systemen gestalten.

Auf der Basis einer wertschätzenden und respektvollen Grundhaltung kann so eine bewusste Auseinandersetzung mit hinderlichen Mustern entstehen und die Entwicklung zu gelingender Beziehungsgestaltung und reifer Persönlichkeit gefördert werden. Die gemeinsame Arbeit ist vertrags- und entscheidungsorientiert.

Mehr über Transaktionsanalyse.

Was ist Naturtherapie?

Die äußere Natur ist Erfahrungs-, Begegnungs- und Veränderungsraum für unsere innere Natur. Die Prozessbegleitung draußen ermöglicht einen intensiveren Kontakt mit sich selbst, wertvolle Perspektivwechsel und kreative Denkweisen. Achtsame Naturbegegnung verhilft nachweislich zu mehr Gelassenheit, Zufriedenheit und Lebensfreude. So kann zum Einen die unterstützende Wirkung von Naturerfahrungen in der Naturtherapie in den Prozess mit einbezogen werden, zum Anderen ist die Bewusstheit über die eigene Naturbeziehung sowie die Auseinandersetzung mit dem eigenen „Natur-Sein“ förderlich für die Entwicklung gelingender Identitätsprozesse.

Mehr über Natur im Kontext Psychotherapie



Kontakt 0174 / 317 17 94